Du befindest Dich im Archiv von hard-boiled-movies.de | Zurück zur neuen Seite.

5.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Specials
 Presseberichte
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Air Strike
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Das krumme Haus
 » Under the Silver Lake
 » Aquaman
 » Peppermint
 » Speed Kills
 » Venom
 » Project Overlord
 » Bohemian Rhapsody
 » Asphaltgorillas
 » Breakin In

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Veronica Mars - Staffel 3 (ofdb)

Originaltitel/Alternativ:
Veronica Mars
Land/Jahr: USA, 2004
Regie: David Barrett, Guy Norman Bee, Michael Fields, Steve Gomer,...
Darsteller: Kristen Bell, Percy Daggs III, Jason Dohring, Francis Capra;
Altersfreigabe: FSK 12
Laufzeit (ca.): 935 Min.
 


Inhalt:
Die Highschool ist beendet und das Collageleben beginnt. Wer bereits die ersten beiden Staffeln kennt, der weiß, das es bei Veronica Mars auch hier neben dem normalen Schulalltag noch brisante Fälle zu lösen gilt.
Die Aufgaben reichen auch hier wieder vom vermeintlichen Selbstmord des Direktors, bis zum Verschwinden von Personen. So ganz nebenbei strebt Frau Mars auch die Detektivprüfung an, um endgültig in die Fußstapfen des Vaters zu treten - der mittlerweile wieder neuer Sheriff geworden ist...


Fazit:
Mit der dritten Staffel geht eine tolle Serie, die mir viele unterhaltsame Stunden bereitet hat zu Ende. Hier ist Einiges anders als zuvor, was nicht nur an der Staffellänge (20 anstatt 22 Episoden) liegt. Die Erzählstruktur ist hier vollkommen anders - aber dennoch gelungen und jederzeit rund. Statt einem großen Fall, der stetiger Begleiter ist (zuvor der Mordfall Lilly Kane oder das Busunglück), wurde alles in kleinere Hauptstränge verteilt. Man ging wohl davon aus, die Season aufgrund schlechter Einschaltquoten, etc. besser verkürzen zu können. So gibt es hier also mehrere Aufträge, die über mehrere Folgen verteilt sind. Natürlich existiert der obgligatorische "Ein kleiner Fall pro Episode" noch weiterhin.
Zu den Charakteren muss man nicht mehr viel sagen. Eine neue Hauptfigur tröstet über den Verlust von beispielsweise Duncan Kane, der hier gar nicht mehr auftaucht. Der Rest bleibt unverändert und wird etwas ergänzt.
Erneut werden stets neue Nebenfiguren eingeführt, die selten länger als der eigene Fall beteiligt sind. Die zwielichtige (aber coole) Figur des Logan wurde wunderbar ausgebaut und verlieh ihm deutlich mehr Tiefe und Nachvollziehbarkeit. Erwartungsgemäß glänzt Veronica (C. Bell) über allen Anderen und überzeugt gewohnt mit unterschiedlichen, stets topmodernen Outfits und Frisuren. Tja selbst einem Mann fällt hier sowas auf!. Auch ihre Rolle wurde den Umständen bzw. Ereignissen entsprechend angepasst und wirkt jederzeit glaubhaft.
Toll zudem die Weiterentwicklung unzähliger Nebenfiguren. Sei es Veronicas Vater oder die Konkurrenz aus dem Detektivlager. Die Welt ist glaubhaft, lebendig und macht dadurch enorm Spaß.
Die Mischung aus Kriminalfällen und Alltagsproblemen ist den Machern wieder mal hervorragend gelungen. Mag die dritte - und leider letzte - Staffel qualitativ (und quantitativ) etwas den Vorgängern hinterherhinken, so übertrumpft sie immer noch viele Konkurrenten und überzeugt uneingeschränkt.
Für mich war der dritte Tripp nach Neptun wieder einmal extrem unterhaltsam, aber leider nach knapp einer Woche waren alle Scheiben durch. Die Sucht hat auch hier wieder zugeschlagen und selten wurde nur eine Folge pro Abend geschaut. Meist wurden wieder 4 daraus.
Sollte jemand Unterschriften für eine Petition brauchen - ich bin dabei! Ich möchte eine vierte Staffel oder zur Not auch einen Spielfilm - hauptsache der Cast bleibt unverändert.
Mein Beifall für diesen würdigen Ausklang!

Wertung:
8,5/10


Review-DVD: Warner (deutsche RC2 DVD)
Testsprache:
Deutsch/2.0


Bemerkungen:

-


Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 22.12.2008

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen