Du befindest Dich im Archiv von hard-boiled-movies.de | Zurück zur neuen Seite.

3.jpg

    

 Startseite

 FILMREVIEWS
 
Südkorea

Japan
China / Hong Kong
Thailand
Anime
Bollywood
Restliche Asienfilme
Hollywood & Co
 

 Specials
 Presseberichte
 Impressum
 Datenschutz

 Asien-Filmtipps:
 » Crows 0
 » I'm a Cyborg...
 » The Classic
 » My sassy girl
 » Windstruck
 » Battle Royale
 » Hard Boiled
 » Project Makeover
 » Strassen der Gewalt
 » Saikano
 » A better tomorrow 2
 » Jenny, Juno

»alle Reviews  

 Neueste Filmreviews:
 » Air Strike
 » Lucid Dream
 » Die Taschendiebin
 » Hide and Seek
 » Shimoneta
 » Daimidaler
 » Aesthetica of a Rogue Hero
 » Trinity Seven
 » Sankarea: Undying Love
 » Photo Kano
 » Unsere kleine Schwester

»alle Reviews  

 Non-Asiafilm Reviews
 » Das krumme Haus
 » Under the Silver Lake
 » Aquaman
 » Peppermint
 » Speed Kills
 » Venom
 » Project Overlord
 » Bohemian Rhapsody
 » Asphaltgorillas
 » Breakin In

»alle Reviews  

Special:
Special:
50 Jahre James Bond

// FILMREVIEW

Paprika (ofdb)

Originaltitel/Alternativ:
Satoshi Kon
Land/Jahr: Japan, 2006
Regie: Michael Arias
Darsteller: -
Altersfreigabe: FSK 12
Laufzeit (ca.): 90 Min.


Inhalt:

In Träume von anderen Menschen einzudringen wäre eine feine Sache. Dies dachte sich auch eine Gruppe von Wissenschaftlern und erstelle den Prototyp einer Maschine, die diese Aufgabe erfüllen soll.
Zunächst etwas verschlossen experimentiert man mit dem neuen Gerät, beispielsweise in den Träumen eines Polizisten. Panik macht sich jedoch breit, als der Prototyp gestohlen wurde! Eine Therapeutin und der sich in Behandlung befindliche Detektiv nehmen die Suche nach dem Dieb auf, um schlimmen Missbrauch der Erfindung zu verhindern...

Fazit:
Mittlerweile ist Paprika zwar nicht mehr der zweite Asienfilm in der noch recht überschaubaren Blu-Ray Sammlung, doch immerhin das zweite Review zum neuen Medium auf dieser Seite.
Die Gesichte um das Eindringen in Träume ist auf jeden Fall hoch interessant und die Umsetzung war gefällig. So verwöhnen teils knallbunte und abgedrehte Elemente das Auge des Betrachters. Der Zeichenstil (mit dem ja bekanntlich Vieles fällt) war schön und ansprechend. Die Figuren wirken zudem gut ausgearbeitet.
Eigentlich war hier alles im grünen Bereich, doch so richtig vom Hocker gehauen wurde ich nicht. Während beispielsweise Tekkonkinkreet (jetzt im Vergleich im Blu-Ray Lager) etwas ernster und düsterer rüber kam, so war mir Paprika stellenweise ein Tick zu "grell". Die angesprochenen abgedrehten Momente waren bunt, doch mir schon fast zu viel des Guten. Natürlich war dies so gewollt - und wird seine Fans finden - meins ist es jedoch weniger.
Trotz diesen Mankos blieb das Geschehen dennoch sehenswert und vergraulte mich wahrlich nicht. Ich kann über ein paar ungewöhnliche Sachen gerne hinweg sehen, sofern sie ja irgendwo ins Gesamtbild passen und nicht allzu dämlich inszeniert wurden. Spannend blieb das Teil ja stets und der rote Faden wollte verfolgt werden.
Auch diese Scheibe ist (nicht nur aufgrund der bisweilen mangelnden Auswahl auf dem neuen Medium) für Fans einen Blick wert, doch es besteht keine Anschaupflicht. Zur Not greift man eben auf die größere Auswahl (auch an besseren Werken) auf der herkömmlichen DVD zurück.
Letztendlich ein guter Vertreter mit ganz kleinen Schwächen - die nicht unbedingt für jeden Zuschauer Schwächen darstellen dürften. Geschmäcker sind nun verschieden, das Teil wird von mir dennoch als gut abgestempelt. Jetzt schau ich lieber mal wieder einen Ghibli...

Wertung:
7/10


Review Blu-Ray: Sony Pictures (deutsche Blu-Ray Disc)
Testsprache:
Deutsch/5.1 (O-Ton und Untertitel enthalten)
 

Bemerkungen:
Zum Test lag wieder eine Blu-Ray Scheibe vor, weshalb ich keine eigenen Screenshots anfertigen konnte. Das Bild ist abermals gut, obgleich Tekkonkinkreet doch etwas plastischer wirkte. Der Ton war ausgezeichnet und die Synchronisation ging in Ordnung.


Eingetragen von: Silverfox1982
Datum: 05.01.2008

<< Zurück zur Übersicht

(c) 1999-2018 Ferdinand/Silverfox1982 | Dies ist eine rein private Seite.  

»Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen